Frischwasserstationen von Malotech für Einfamilienhäuser bis hin zu Büro- und Industriegebäuden

2021-11-16 22:11:29 By : Mr. Terry Liu

(12.11.2021) Malotech ist Experte im Bereich Übergabestationen – und dazu gehören auch Frischwasserstationen. Zur Auswahl stehen Geräte mit Leistungen von 56 bis 700 kW und Volumenströmen bis 300 l/min.

Die Frischwasserstationen der Serie „fresh“ sind komplett vormontiert und enthalten alle Komponenten, die zum Heizen nach dem Durchflussprinzip benötigt werden. Mit diesem Konzept stehen insgesamt vier Geräteserien zur Verfügung:

classic und premium verfügen über eine elektronische Steuerung, ein integriertes HE-Zirkulationsmodul (je nach Ausführung) und einen primären Mischerkreis mit Schiebebetrieb. Weitere Komponenten sind Software-Upgrades, Datenlogger (Premium), Kugelhähne, Spül- und Entwässerungsventile, Schmutzfänger und Sicherheitsventile.

Für alle vier Frischwasserstationen ist optional weiteres Zubehör erhältlich, um die Geräte entsprechend konfigurieren zu können. Bei der Basisvariante besteht beispielsweise die Möglichkeit, Software-Upgrades, Umschaltungen oder Datenlogger zu nutzen. Darüber hinaus stehen Volledelstahl-Plattenwärmetauscher zur Verfügung, von denen eine hohe Korrosionsbeständigkeit erwartet werden kann. Für höchste Ansprüche an den Korrosionsschutz umfasst das Sortiment auch Wärmetauscher mit einer speziellen Dichtung auf Basis von Siliziumdioxid.

Weitere Informationen zu „frischen“ Frischwasserstationen können per E-Mail bei Malotech angefordert werden.

siehe auch für weitere Informationen:

zurück ... Übersicht News ... Übersicht Prospekte ...